Artist of the Day: HARALD SOHLBERG

Heute vor 87 Jahren starb einer meiner norwegischen Lieblingsmaler (ja, es gibt nicht nur Edvard Munch), dessen Bilder ich 2019 im Museum Wiesbaden zum ersten Mal mit Begeisterung erlebte: HARALD SOHLBERG (1869-1935) Als Beispiel: sein so intensiv den Betrachter anschauendes „Selbstportrait“ von 1896, die Einladung, sich auf die Bank zu setzen und die großartige Landschaft seiner Heimat zu betrachten, im Bild „Oslofjord“ von 1926 und sein wundervoll farbenfrohes „Abendrot“ von 1893.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s