Powerful Portraits (123) – (126) by Pablo Picasso

Verlängert bis 29.8.2021 @Kunsthalle Bremen: die Graphik Picassos, die der Bremer Galerist Michael Hertz Jahrzehnte hindurch (bis zu seinem Todesjahr 1988) für die Kunsthalle Bremens und einige Sammler erwarb, steht im Mittelpunkt der dritten Ausstellung, die für die Kunsthalle zur Zeit beworben wird: ich betrat sie als erstes und hielt mich anderthalb Stunden darin auf. Sehr spannend fand ich neben Picassos zumeist graphischen Werken (nur die „Pferdeschwanz-Sylvette“ und einige wenige Bilder sind Öl auf Leinwand) auch die Geschichten rund um den Sammler und Galeristen – ebenso wie die Einblicke in Picassos Leben („Picasso privat“). Die berühmten Frauenportraits – Ehefrauen (Jacqueline Roque im Profil, 1957), Geliebte (Marie-Thérèse Walter im Halbprofil, 1928 und Françoise Gilot von vorne, 1946 – auf dem Plakat) und die von ihm bewunderte, aber immer zu den Sitzungen von ihrem Verlobten begleitete Sylvette, 1954 (auf dem Plakat) – zeigen Picassos malerische Entwicklung, seine Emotionalität und die Bemühungen von Michael Hertz gleichermaßen anschaulich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s