Into the blue


Nach langwierigen Verhandlungen fand mein
„petit déjeuner parisien“ endlich sein neues Zuhause in Köln, während die blau-silberne Heiterkeit von Kati Rakus jetzt meine Sammlung im musée yvonne ziehrt. Mit den anderen vorwiegend blauen YvonneWilkenPaintings („Berner Sennenhund“/“Steinbock“/“Nachthimmel“/“Portrait in Karlsruhe“), die schon lange in Besitz eines Blau-Sammlers sind, gab es vergangene Woche ein Wiedersehen in Essen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s