Jahreszeiten in der Kunst (27)-(29)


Da war gestern tatsächlich Winteranfang. Wunderschöne Winterbilder habe ich vor gut einem Monat im Barberini Museum in Potsdam gesehen – in der Ausstellung, die noch bis zum 9.1.22 geht: „Impressionismus in Russland“. Im Bild, die ich am schönsten fand, wegen der Schatten, der Dompfaffen und der Birke: STANISLAW SHUKOWSKI (1873-1944), Blauer Schnee (1899)
OLGA ROSANOWA (1886-1918) Winter mit Dompfaffen (1907/08)
IGOR GRABAR, (1871- 1960) Weißer Winter (1904).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s