Atelier du Peintre (44)

August Mackes Atelier in seinem Bonner Wohnhaus, das er zwischen 1911 und 1914 bewohnte. Dank vieler Informationen auf den Einzeletagen bekommt man einen guten Einblick in Mackes letzte Lebens- und Schaffensperiode. Man kann sogar in seinem Garten Kaffee trinken☕

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s