Beautiful nudes


August Macke hat zwischen 1911 und 1913 zahlreiche Akte gemalt (sitzend 1911 und 1913, stehend 1912) deren Modell immer seine Frau Elisabeth war…dokumentiert auch mit dem Blick in die Skizzenbücher in der sehr sehenswerten Ausstellung „August und Elisabeth Macke“ im LWL Museum Münster (noch bis zum 5.9.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s