Kuss und Umarmung in der Kunst (part 224)

Eines von Kippenbergers Aquarellen für ein Galerieplakat von 1992 – die Sinnlichkeit des Bildes ist greifbar (Martin Kippenberger hatte in den 70ern an der Hamburger Hochschule für bildende Künste studiert). Dennoch sind seine fotografischen Werke berühmter. Es soll aber auch eine ganze Gemäldeserie von einer Florenzreise existieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s