Jahreszeiten in der Kunst (24): Harald Sohlberg


Harald Sohlberg (1865-1935), Winternacht in den Bergen (1901) Der norwegische Künstler zeigte, dass Schnee in der Malerei nicht weiß sein muss, sondern hellblau dunkelblau, ja sogar lila… Er malte viele skandinavische Winternächte, diese mit den so plastisch wirkenden Bergen gefiel mir in der nur ihm gewidmeten Ausstellung „Unendliche Landschaften“, die ich 2019 im Hessischen Landesmuseum Wiesbaden sah, besonders.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s