Kuss und Umarmung in der Kunst (part 208)/J’aime les triptyques (33)

AUGUST BABBERGER (1885-1936) Paare im Walde (1925), Luzern KKL (Yvonne Wilken Photography 2017)

vorwiegend Schweizer Kunst im Luzerner Kunstmuseum KKL.
(Auch wenn August Babberger eigentlich aus dem deutschen Südwesten kam und Teile seines Lebens in München, Karlsruhe und Frankfurt verbrachte, hat die Schweiz eine zentrale Rolle in seinem Leben gespielt: aufgewachsen in Basel, vor dem Zugriff der Nationalsozialisten, die ihn als entartet einstuften, gerettet in der Schweizer Heimat seiner Frau, wo er leider 51jährig starb)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s