Kuss und Umarmung in der Kunst (part 182)

Im Museum Liebighaus in Frankfurt ist jetzt eine Dauerausstellung eingezogen, bei deren Material einem zwar etwas unwohl ist, die aber gleichwohl sehr kunstvoll geschnitzte kleine und mittelgroße Kostbarkeiten aus vergangenen Jahrhunderten präsentiert: the Reiner Winkler ivory collection unter dem Ausstellungsnamen „White Wedding“. Dieses Ausstellungsstück von Jacob Dobbermann stammt aus London von 1710 und zeigt Neptun und Amphitrite

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s