L’atelier du peintre (20): Arno Rink: Atelier I

ebenfalls aus der interessanten Ausstellung „Künstler der DDR“ im Museum Barberini, Potsdam: Arno Rink (1940-2017) stellt in seinem Bild von 2009/2010 nicht das Atelier in den Vordergrund, sondern den Künstler und seine 2 Windhunde (Barsois wahr0scheinlich). Was bei von Stucks Selbstportrait im Atelier (18) allerdings fast die ganze Fläche des Bildes einnimmt – das Selbstportrait – ist zwar mittig, doch zurückhaltend angelegt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s