L’atelier du peintre (18): Franz von Stuck

(1863-1928) Selbstbildnis im Atelier 1905 in ALTE NATIONALGALERIE BERLIN: eine ungewöhnliche Anordnung bei Atelierbildern: nicht der Raum, sondern der Künstler tritt klar in den Vordergrund, und dennoch sind auf wesentlich kleinerem Platz eine Vielzahl von Details aus dem Atelier zu sehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s