Zum 39. Powerful Portrait (SEINS NUS 75)

by Amrita Sher-Gil – ein Hauch Gauguin? Durchaus gewollt! Die Künstlerin ungarisch-indischer Herkunft, die leider viel zu früh in Indien während der Vorbereitungen zu einer großen Soloausstellung verstarb, setzt sich in dem SELBSTPORTRAIT ALS TAHITIANERIN aktiv mit der Malerei Gauguins und anderer französischer Künstler auseinander, um ihre indischen Wurzeln später hervorzuheben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s