Kuss und Umarmung in der Kunst (part 85) by August Babberger

Kunstmuseum Luzern KKL.

Als entartet in Deutschland verfolgt, fand August Babberger (1885-1936) in der Heimat seiner Frau in der Schweiz ein Refugium. Leider verstarb er dort 51jährig. Das KKL Luzern widmet ihm, dem Grenzgänger zwischen Schweiz und Deutschland (Stationen in Basel. München. Karlsruhe. Frankfurt) zum Glück fast einen ganzen Raum des eigentlich kleinen, aber feinen und von der Architektur her spannenden mit dem Wasser verbundenen Museums.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s